Wer wir sind

Russ­land ver­ste­hen ist eine online-Platt­form, auf der das Zen­trum Libe­rale Moderne seine Akti­vi­tä­ten zu Russ­land bündelt. Seit seiner Grün­dung 2017 bildet Russ­land einen Schwer­punkt in der Arbeit unseres Zen­trums. Mit der jähr­li­chen Juri-Schmidt-Kon­fe­renz, unserer Tagung „Russ­land und der Westen“ oder den Deutsch-rus­si­schen Gesprä­chen zur digi­ta­len Zivil­ge­sell­schaft ver­tie­fen wir den Dialog mit den­je­ni­gen, die sich in beiden Ländern für eine moderne, libe­rale Gesell­schaft ein­set­zen.

Die Website Russ­land ver­ste­hen macht unser Russ­land-Enga­ge­ment besser sicht­bar und trägt zur Debatte über die deut­sch/­eu­ro­pä­isch-rus­si­schen Bezie­hun­gen bei. Für uns schlie­ßen sich ein ver­tief­tes Ver­ständ­nis für Russ­land und kri­ti­sche Distanz gegen­über dem Putin-System nicht aus, ganz im Gegen­teil.

Das Zentrum Libe­rale Moderne wurde 2017 von Marie­luise Beck und Ralf Fücks gegrün­det. Das Zentrum will Sam­melpunkt für Freigeis­ter aus allen poli­tis­chen Lagern sein und Ant­wor­ten auf die großen Her­aus­forderun­gen unserer Zeit suchen.

Mehr über uns lesen Sie in der aktu­el­len Bro­schüre.

www.twitter.com/liberalemoderne

www.facebook.com/liberalemoderne